Schablonendruck

Ersa Schablonendruck VERSAPRINT 2

Wenn Schablonendrucker sich selbst kontrollieren.

Der VERSAPRINT 2 vertritt die neue Ersa Druckergeneration, basierend auf dem bewährten Anlagenkonzept der VERSAPRINT Reihe. Moderne Antriebskomponenten mit Encodern zur Positionsregelung ermöglichen eine verbesserte Regelung und Kontrolle der prozessrelevanten Achsen. Der VERSAPRINT 2 nutzt moderne Kameratechnologien für eine schnelle Einrichtung und eine vollflächige Inspektion direkt im Drucker. Die neue Softwareoberfläche ermöglicht zusammen mit dem Touchscreen und dem kompakten, um 180° schwenkbaren Monitorarm eine effiziente und platzsparende Bedienung der Anlage.

 

VERSAPRINT 2 Elite: Schablonenunterseitenreiniger und Flächenkamera

VERSAPRINT 2 ELITE plus*: Robuste Basisversion, nutzt Flächenkamera für die Ausrichtung des Substrates zur Schablone und kann optional Inspektionsaufgaben durchführen. Schablonenauflage ist ohne Werkzeug für Rahmengrößen von 450 bis 740 mm einstellbar.

 

VERSAPRINT 2 PRO²*: Mit der schnellen 2D-LIST-Kamera (LIST = Line Scanning Technology) eignet sich diese Anlage besonders für Produkte mit hohem Inspektionsbedarf.

 

VERSAPRINT 2 ULTRA³*: Das Modell ULTRA³ ist Schablonendrucker und 3D-SPI in einem. Hier kommt mit der 3D-LIST-Kamera neuste Messtechnik zum Einsatz. Ist das Pastendepot vollflächig gleich hoch oder zu den Rändern abfallend? Diese Frage beantwortet der ULTRA³.


*Kann mit allen Optionen der VERSAPRINT 2 Reihe auf- bzw. nachgerüstet werden.

VERSAPRINT 2 Schablonendrucker

Verfügbar als ELITE plus, PRO2 und ULTRA3