Reflowlöten

Ersa Reflowlöten: HOTFLOW 4 Serie

HOTFLOW Serien: Abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Die HOTFLOW 3 Serie: Präzision in jeder Größe.
 Für besonders breite Leiterplatten gibt es die Möglichkeit, die Maschinen HOTFLOW 3/20 und HOTFLOW 3/26 als XL-Maschinen zu fertigen, wodurch sich die mögliche Arbeitsbreite bei Single-Transport von 560 mm auf 720 mm erhöht. In der 3. Generation sind Doppel-, Dreifachtransport und Vierfachtransport möglich - für jede Anforderung im SMT-Bereich die richtige Maschine!

null

HOTFLOW 4: 100% Leistung, 65% Betriebskosten.
Mit der Ersa HOTFLOW 4 ist es gelungen, den Stickstoff- und Energieverbrauch – bei vergleichbarer Performance – nochmals entscheidend zu senken. Neben bester Wirtschaftlichkeit ein wichtiger Beitrag für Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Beim Verhältnis Produktivität zu Stellplatzfläche setzt die HOTFLOW 4 den Industriestandard. Dank Doppel- bis Dreifachtransport-Optionen kann der Durchsatz erheblich gesteigert werden, ohne dass der Platzbedarf steigt.

null

Vakuum-Reflowlötanlage Ersa EXOS 10/26:
voidarmes Reflowlöten mit Vakuum. 

Für extrem voidarme Verbindungen in der Elektronikfertigung bietet Ersa mit der EXOS 10/26 eine Vakuum-Reflowlötanlage mit elf Heizzonen, drei Heizungskreisen für die Vakuumkammer und vier Kühlzonen. Absolutes Highlight der EXOS ist die Vakuumkammer, die Bestandteil des Peak-Prozessbereiches ist – damit lässt sich die Voidrate (abhängig von Paste, Bauteil und Leiterplatte) um bis zu 99 % senken.

Vakuum-Reflowlötanlage Ersa EXOS 10/26